img

Lebensmittelverteilung in Idlib

Die Menschenhilfsorgnisation Musaid konnte den unter Kriegsumständen leidenden Menschen in Idlib, die in Zelten wohnen und um ihr Überleben kämpfen müssen, eine helfende Hand reichen. Im Krieg leiden die Unschuldigen am meisten. So sind auch in Idlib durch den weiter andauernden Krieg die Unschuldigen am meisten betroffen. Sie, die ihre Häuser und früheren Leben aufgeben mussten, weil sie überleben wollten, erwarteten eine helfende Hand. Diese Hoffnung der Menschen in Idlib konnte Musaid beantworten. Damit sie spüren, dass sie nicht alleine sind und damit sie ein wenig Hoffnung bekommen können, wurden Lebensmittelpakete verteilt. So wurde dieses Hilfsprojekt von Musaid Grund für ein wenig Hoffnung für die Menschen in Idlib.

             

Die Menschenhilfsorganisation Musaid möchte, solange der Krieg die mangelhaften Lebensbedingungen der Menschen aufrechterhält, auch solange die Hilfe und Unterstützung aufrechterhalten. Dadurch sollen die Wunden des Krieges etwas gestillt und den Menschen etwas Hoffnung geschenkt werden, indem ihnen gezeigt wird, dass sie nicht vergessen wurden.