img

Lebensmittelverteilung im Jemen

Als Menschenhilfsorganisation Musaid ist eines unserer geografisch weitreichenden Projekte die Durchführung und Übergabe der rituellen Qurbān-Schlachtopfer.

Jemen leidet nicht nur an Trockenheit, sondern auch an Lebensmittelknappheit. Daher verwirklichen wir als Musaid unter den bedürftigen Ländern auch in Jemen die Verteilung der Qurbān-Schlachtopfer. Die Verteilung fand nach sorgfältigen Vorarbeiten statt. Durch den Anlass des Opferfestes konnten wir eine Bindung der Geschwisterlichkeit mit den Menschen im Jemen eingehen und ihnen das Gefühl geben, dass sie mit ihren Problemen nicht alleine sind.

Insbesondere das Opferfest wird für die Menschen im Jemen, die mit Lebensmittelknappheit zu kämpfen haben, ein Anlass ihnen neue Hoffnung zu machen. Durch eure Hilfe können wir daher bei diesem Fest unseren Geschwistern zum Ausdruck bringen, dass wir sie nicht alleine lassen oder vergessen werden. Eure anvertrauten Spenden werden somit bis zu ihren Türen gebracht und übergeben.